Donnerstag, 23. Oktober 2014
Neue CD-Rezension : ASP - Per aspera ad aspera
„Per aspera ad aspera“ klingt zunächst einmal etwas resigniert. Nichtsdestotrotz beschreibt es den Weg der Düster-Combo ASP annähernd gut, denn Steine wurden ihnen immer mal wieder in den Weg gelegt. Umso erstaunlicher, dass mit dem gleichnamigen Best-of-Album Per aspera ad aspera nun bereits das 15. Jubiläum ansteht und die Band auf ein musikalisches Repertoire zurückblicken kann, das nicht nur die Fans, sondern sicher auch so manchen Mitstreiter und selbsternannten Konkurrenten ins Staunen versetzt.

Die Rezension zum Album befindet sich in unserer "CD/DVD-Rezensionen"-Rubrik oder direkt hier:
ASP - Per aspera ad aspera

 
Neue CD-Rezension : IRRLICHT - Près Du Miroir
Fast 20 Jahre gibt es die Schweizer Band Irrlicht nun schon, von den Gründungsmitgliedern ist allerdings niemand mehr dabei. Zentrale Person in der aktuellen Besetzung ist mittlerweile die ehemalige Illuminate Frontfrau Daniela Dietz, deren Stimme auf dem aktuellen neunten Album Près Du Miroir zumeist dominiert.

Die Rezension zum Album befindet sich in unserer "CD/DVD-Rezensionen"-Rubrik oder direkt hier:
IRRLICHT - Près Du Miroir

 
Neuer Festivalbericht : NCN FESTIVAL 2014 in Deutzen
Am ersten Wochenende im September fand wieder die Nocturnal Culture Night in Deutzen in der Nähe von Leipzig statt. 2005 fand im Kulturpark Deutzen das erste NCN Festival statt. Während damals an 2 Tagen 10 Bands spielten, waren es 2014 mehr als 40 Bands aus den Bereichen Dark Wave, Gothic, Neofolk, Elektro, Industrial und Metal, darunter Apoptygma Berzerk, Peter Heppner und Laibach.

Der Festivalbericht und Bilder des Events befinden sich in unserer Festivals-Sektion oder direkt hier:
NCN FESTIVAL 2014 in Deutzen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 489