Montag, 22. Dezember 2014
Preview : Theater der anderen Art - DARK KASPERLE THEATER by LOLA ANGST in Duisburg PDF Drucken E-Mail


Quak, Quak, Quak! Ein Kasperletheater der völlig anderen Art präsentiert Alexandar Goldmann zusammen mit Puppenspieler Benno Lehmann. Wachtmeister und Krokodil bleiben beim Dark Kasperle Theater in der Kiste, stattdessen führt der Goldkasper das Publikum ins Gothenland. Dort trifft man auf finstere Gestalten wie Steve den Frosch, Bernd den Grafen, Die Prinzessin von Pohlen, Die Veljanova, E-Skill, Ronan den Barbar, Peta Spilles, Das Asperle u. v. a. Wer sich also schon immer gefragt hat, wie der Graf und die Prinzessin von Pohlen miteinander auskommen, ob Frosch Naghavi auch nachts beim Schlafen quakt, oder ob das Asperle und die Veljanova ein Kind zusammen haben, sollte sich die bitterböse Persiflage auf die deutsche Gothicszene nicht entgehen lassen. Mit dabei ist natürlich auch die Kirchenorgel Lola Angst, welche höchstpersönlich dafür Sorge tragen wird, dass die insgesamt 16 Puppen tanzen werden…

Im Anschluss an die Vorstellung findet die Schwarzhalt Party statt. In der Grotte beginnt die Disco (Electro/Wave) mit DJ Mario direkt im Anschluss an das Konzert, in der Mitte (Mittelalter/Goth-Rock) mit DJ MajorTom um 21 Uhr.

Dark Kasperle Theater by Lola Angst – Mittwoch, 4. April 2012, Pulp, Duisburg
Eintritt: VVK 15 € | AK 18 €
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr