Mittwoch, 23. April 2014
Nouvelle Vague - 3 PDF Drucken E-Mail

Nouvelle Vague - 3



Bereits zum dritten Mal wagen sich Nouvelle Vague an Wave- und Indieklassiker der 80er Jahre und das Konzept wirkt immer noch nicht ausgereizt, schnappen sich die französischen Produzenten Marc Collin und Olivier Libaux doch immer wieder die perfekten Songs, die sie mit Zuckerguß und Verve bearbeiten. Dies geschieht mal im Stile von Ambient-Lounge, Easy Listening, Country, Trip-Hop und vielen anderen musikalischen Spielarten.

Schon der Beginn mit Depeche Mode´s „Master and Servant“ wird zum Ritterschlag, denn niemand anderes als Mastermind Martin Gore veredelt den Track mit seinen Backingvocals. Auch weitere Gaststars ließen es sich nicht nehmen, bei dem Projekt mitzuwirken, zum Beispiel Ian McCulloch von Echo & The Bunnymen („All my Colours“), Terry Hall („Our Lips are sealed“) und Barry Adamson („Heaven“). Für genügend Charme ist natürlich wieder gesorgt, denn die ätherischen Damengesänge mit starkem französischen Dialekt lassen nicht nur Männerherzen im Rhythmus der Beats klopfen. Das ist Erotik Pur! Sind die meisten Songs doch eher ruhig angelegt, sorgt „Ca Plane pour moi“ für Tanzflächenfutter. Jede gute Indie-Party, entzückt diese Version mit mitreißendem Reggae- und Ska-Beat! Die Sex Pistols hätten sich bestimmt nicht denken lassen, wie „God save the Queen“ im Jahre 2009 durch Nouvelle Vague klingen, aus Anarchie wird zärtlicher Widerstand! Jazzig-smoothig wird der Waveklassiker „Say Hello, Wave goodbye“ von Soft Cell verwurschtelt und „So lonely“ von The Police wird nun zum düster-melancholisch trip-hoppigen Endzeitstück. Mit metallisch gluckernden Hintergrund Samples, die aus dem Film „Saw“ stammen könnten wird eine Atmosphäre erzeugt, die sofort für Gänsehaut sorgt. Nachdenklich grazil wird die gelungene CD nun mit dem Klassiker „Such a Shame“ beschlossen und die „Zugabe“-Rufe werden laut! Wir sind bereit für „Nouvelle Vague 4“!

Diese CD könnte euch gefallen, wenn ihr Lounge und New Wave mögt.

Tracklist:
01. Master and Servant (Depeche Mode)
02. Blister in the Sun (Violent Femmes)
03. Road to Nowhere (Talking Heads)
04. All My Colors (Echo and the Bunnymen)
05. The American (Simple Minds)
06. Heaven (Psychedelic Furs)
07. Parade (Magazine)
08. Metal (Gary Numan)
09. Ca Plane Pour Moi (Plastic Bertrand)
10. Our Lips Are Sealed (The Gogo's)
11. God save The Queen (The Sex Pistols)
12. Say Hello, Wave Goodbye (Soft Cell)
13. So Lonely (The Police)


Autor : Frank Stienen